CONFORM® auch zum Liegen

Für alle Langzeit- oder Dauerliegepatienten bedeutet die Einschränkung ihrer Bewegungsfreiheit eine große Gefahr für „Wundliegen“, das ist die Entstehung von Dekubitus Geschwüren.

CONFORM® Bettmatratzen sind Bettauflagematratzen, die durch ihr druckentlastendes Luftkammernsystem die Gefahr von Dekubitus Entstehung einschränken, bzw. verhindern können und in der Behandlung bereits bestehender Erkrankungen von großer Hilfe sind.

Durch ein Kanalsystem verbundene Luftzellen bilden ein kommunizierendes System, das jeden auf sie ausgeübten Druck gleichmäßig verteilt. Die Gleichmäßigkeit des hergestellten Druckes verhindert sogenannten Spitzendruck, der an besonders gefährdeten Stellen wie z.Bsp. Trochanter, Ferse oder Ellbogen entstehen könnte und fördert die Durchblutung und Versorgung der Haut an diesen Stellen.

Die durch Niederdruck betriebenen Matratzensegmente vergrößern außerdem die Gesamtauflagefläche des Patienten und verteilen dessen Gewicht auf ein größeres Areal, was eine merkbare Druckentlastung bewirkt.

Zusammenwirkend erzielen diese beide Komponenten die Voraussetzung, dass CONFORM® Bettauflagematratzen bewiesene Hilfestellung im Einsatz bei Dekubitus Prophylaxe und Therapie leisten.

Welche verschiedenen Varianten gibt es?

Komplette CONFORM® Bettauflagematratzen sind aus einzelnen Matratzensegmenten zusammengesetzt, die mittels Verbindungsstreifen aneinander befestigt werden, sodass eine durchgehende Liegefläche entsteht. Die Luftbefüllung erfolgt für jedes Segment einzeln, um eine möglichst gute Anpassung an das Gewicht und die Körperkontur des Patienten zu ermöglichen.

 

Vier einzelne luftgefüllte Teile in der Größe 85×48 cm dienen dazu, um ein Standardbett komplett abzudecken.
Erforderlich ist diese Teilung deswegen, da aufgrund der unterschiedlichen Auflage Gewichte (Kopf, Schulter, Becken, Füße) die einzelnen Luftteile unterschiedlich mit Luft gefüllt werden müssen.

 

Je nach Einschätzung der Dekubitusgefährdung, oder auch Feststellung des Dekubitusgrades wird eine Auflagematratze mit zwei bis vier Luftsegmenten gewählt, die durch wasserabweisende Schaumstoffkombinationsteile ergänzt werden kann.
Die am meisten genutzte Variante ist unsere BMC3, die drei luftgefüllte Segmente für Schulter-, Becken- und Fersenbereich mit einem Kopfteil aus Schaumstoff verbindet.

 

Mehr Auskünfte finden Sie unter dem Punkt Informationen